Juli 4, 2022

CALL TO ACTION – Weltnichtrauchertag

Heute ist Weltnichtrauchertag (World No Tobacco Day) 2020!

Die WHO macht in einer unfassbaren Kampagne Stimmung gegen das E-Dampfen. Dafür haben sie Social-Media-Banner entworfen, mit denen sie suggerieren, das E-Dampfen sei im Kern auf Jugendliche oder gar Kinder ausgerichtet, um diese zu Tabak- (Nikotin-) Abhängigen zu machen. Sie scheuen sich nicht einmal davor, für ihre Banner Kinder zu instrumentalisieren, indem sie diese dort beim vermeintlichen E-Dampf-Konsum abbilden.

Für ein Gegengewicht haben wir einige dieser Banner nachgebildet und mit eigenen Texten versehen. Wir argumentieren dabei nicht sachlich oder legen Fakten vor, sondern agieren – wie die WHO das auch tut – auf rein emotionaler Ebene.

Wir bitten hiermit alle Dampfer, dass sie, sobald sie eine der Original-Abbildungen in den Sozialen Netzwerken oder an anderer Stelle sehen, einen passenden Banner aus unserer Aktion zu posten und mit einem Link zum Aktionsbeitrag zu versehen (dort werden für diejenigen, die den Sinn der Aktion nicht erfassen, Zweck und Absicht erläutert und auch sachliche Fakten relativ knapp dargestellt).

Wenn Ihr auf einer Plattform über eines unserer Banner stolpert, dann teilt dies.

Es gibt die Banner in englischer und deutscher Sprache. Sie dürfen frei verwendet werden, jedoch nicht kommerziell. Sie stehen unter der CC-BY-NC-SA Lizenz. Für die Attribution ist der Link auf die Aktionsseite vollkommen ausreichend.

Lasst uns überall, wo die Original-Banner der WHO auftauchen, unsere eigenen Banner verteilen, um ihnen die Maske von der hässlichen Fratze zu reißen.

Unsere Banner findet Ihr hier: Weltnichtrauchertag 2020 – WHO instrumentalisiert Kinder für Schmutzkampagne gegen „E-Zigaretten“ (mobile Liquidverdampfer)


Beispiele:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Bitte dazu die Datenschutzerklärung beachten.